DEUTSCH

Kölner Str. 25 (Eingang: Patriziusstr.)
50259 Pulheim

Tel.: 02238 958414
www.wellness-in-pulheim.de
info@wellness-in-pulheim.de

Paar-Massage-Kurs (Teil 1)

Sie suchen noch ein passendes Geschenk?

Ein Geschenk, mit dem Sie bestimmt ein besonderes Erlebnis schenken?
Ein Geschenk, bei dem Sie gemeinsam etwas unternehmen können?
Ein Geschenk, von dem Sie beide noch lange begeistert sein werden?

Dann besuchen Sie doch gemeinsam einen der beliebten Paar-Massage-Kurse. Lernen Sie, wie Sie sich gegenseitig mit einer Massage zu verwöhnen. Sie werden begeistert sein. Lernen Sie auch, wo die Grenzen einer Massage liegen. Aber lernen Sie vor allem, wie Sie einander ein Gefühl von Wellness geben.

Die meisten Kurse werden inzwischen von einem Paar gebucht. Sie können aber zu einem Kurs auch weitere Teilnehmer Ihrer Wahl einladen. Geübt wird wechselseitig. Ich zeige zuerst die Griffe / Techniken, dann machen Sie diese nach. Dabei lernen Sie den richtigen Druck, die Geschwiindigkeit und die korrekte Ausführung. Aber auch die Körperhaltung des Gebenden ist mir sehr wichtig, damit es hinterher keine Rückenprobleme gibt.

Übrigens: auch wenn es Paar- bzw. Partnermassage-Kurs heißt, so ist es doch viel weiter zu fassen. Was ich zum Ausdruck bringen möchte: massieren lernen allein geht nicht. Ich brauche einen Trainingspartner / eine -partnerin. Ob Sie ein Paar sind, ob die Oma mit ihrer Enkeling oder mehrere Freundinen das Massieren lernen möchten ist egal. Eine gerade Anzahl wäre gut, aber auch das ist nicht zwingend. 

Kursinhalte

Der Kurs 1 besteht aus zwei Teilen:

Theorie-Teil

Bevor Sie mit der eigentlichen Massage beginnen, müssen Sie einige wichtige Grundlagen jeder Massage lernen:

  • was wird massiert - was nicht
  • wo und wie wird massiert
  • Grundlagen Anatomie
  • Indikationen / Contra-Indikationen
  • kleine Öl-/Lotion-Kunde
  • Lagerung des zu Massierenden
  • Umgebung (Temperatur, Licht, Störquellen, ...)
  • Hygiene (z. B. Länge der Fingernägel)
  • Pflege der Massagehilfsmittel

Das klingt jetzt etwas theoretisch. Aber Sie sollten diese Punkte kennen, wenn Sie massieren. Schließlich soll eine Massage etwas sein, was der Partner genießen kann. Und keine Angst. Es sind die Grundlagen und ich halte mich kurz. 

Angemeldete Teilnehmer erhalten ca. eine Woche vor dem abgesprochenen Massagetermin von mir eine Sammlung von Kursunterlagen. Darin enthalten ist auch der komplette Theorieteil, so dass Sie sich diesen schon vorab durchlesen können und wir damit nicht viel Zeit verlieren müssen. Ich werde dann nur kurz darauf eingehen. 

 

Praktischer Teil

Wir werden uns im Kurs 1  inteniv mit dem Rücken und dem Nacken beschäftigen. Dort bestehen am häufigsten kleinere Verspannungen, die Ihr Partner künftig massieren kann. Und dort über wir die ersten Griffe und Techniken. 

Sie lernen, wie Sie das Öl / die Lotion auftragen und wie Sie sich selber etwas einölen. 

Als wichtigste Griffe erlernen Sie verschiedene Streichungen und andere Techniken, z. B. Schaukel-Elemente und weitere Grundgriffe. Die dabei verwendeten Techniken stammen aus verschiedenen Massagefomen: klassische (schwedische) Massage, Ayurveda, TuiNa, usw. 

Ganz wichtig ist natürlich, dass Sie auch spüren, wo Sie gerade massieren und mit welchem Druck Sie massieren sollten. Gerade diese beiden Punkte sind der große Vorteil einer praktischen Übung unter fachkundiger Anleitung. Das kann man mit keinem Video lernen.

Und natürlich gibt es von mit immer wieder Tipps und Hinweise, z. B. zur eigenen Körperhaltung beim Massieren, zum Ablauf einer Massage aber auch ganz allgemeine Dinge. Ich verfüge schließlich schon über eine sehr lange Erfahrung (länger als es meinen Betrieb gibt). 

Preise

Meine Paar-/Partnermassage-Kurse kosten je Einheit 160 € (ab 2019: 180 €)

Dieser Teil dauert ca. 4 - 5 Stunden.

Sie buchen mich als Trainer. Dabei ist es erst einmal unerheblich, ob Sie zu zweit kommen oder z. B. noch Freunde mitbringen. Der Preis gilt für das erste Paar. Für das zweite Paar fallen jeweils pro Person 40 € (ab 2019: 50 €) an.

Im Preis enthalten sind alle für den Kurs benötigten Utensilien, Öle, Handtücher etc. Auch Getränke (Wässer, Säfte, Tees, Kaffee) sowie Kleinigkeiten für den kleinen Snack zwischendurch halte ich für meine Kursteilnehmer bereit.

Teilnehmen können alle Personen ab dem 18 Lebensjahr. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren können nur in einer Gruppe mit einem Erziehungsberechtigten Teilnehmen.

Bitte fragen Sie nach meinen Sonderpreisen für Schüler, Auszubildende, Studenten sowie Personen bis zum 25 Lebensjahr. 

Termine

Es gibt den Teil 1 in zwei unterschiedlichen Terminvarianten:

  • Wochenendkurs (samstags oder nach Absprache auch sonntags, jeweils 4,5 Stunden am Nachmittag)
  • Abendkurs (abends nach 18 Uhr, 2 Termine, jeweils ca. 2 Stunden)

Die Termine für die Wochenendkurse werden in Absprache mit den Kursteilnehmern festgelegt.

 

Nachtrag am 2018: Diese Abendkurse werden aktuell nicht bzw. nur auf Anfrage angeboten.

 

Kursort

Die Kurse finden in den Räumlichkeiten von Wellness-in-Pulheim statt. Dort stehen unterschiedliche Massagebänke, verschiedene Bodenmaten, ein Massagestuhl etc. zum Ausprobieren bereit. Im Teil 1 wird in erster Linie an einer Massagebank geübt.

Die hellen und freundlichen Räumlichkeiten sind ruhig gelegen. Die Atmosphäre ist ansprechend und gemütlich - keine "Turnhalle" wie bei einigen anderen Anbietern. Es gibt, je nach Stimmungslage, unterschiedliche Beleuchtungsmöglichkeiten. Eine Musikanlage sorgt für dezente Musik im Hintergrund.

Natürlich steht Ihnen auch ein Bad zur Verfügung. Dort können Sie sich umziehen oder auch in Ruhe duschen.

In der kleinen Küche können wir wären des Kurses keine Snacks und Getränke zu uns nehmen. Bei Kursen, die über die Mittagszeit gehen, können wir etwas zu Essen bestellen (Pizza, Chinesisch etc.) und dort verzehren, ohne die Übungsräume verlassen zu müssen. Wenn Sie sich lieber etwas die Beine vertreten möchten, beginnt nur 50 m weiter ein Fußweg nach Köln (in nur 3 km Entfernung beginnt bereits Köln).

In meinem Betrieb sind natürlich auch an die notwendigen Massage-Öle und -Lotionen in ausreichender Menge vorhanden. Ebenso die unterschiedlichsten Lagerungshilfen (Rollen und Halb-Rollen in verschiedenen Größen, Keile, Heizgeräte, usw.).

Die Räume sind i. d. R. auf ca. 23 - 25 °C geheizt. Zwei der Massagebänke sind beheizt. Über dem Massagebereich gibt es bei Bedarf große IR-Heizstrahler. 

Videomitschnitt

Ich wurde immer wieder gefragt, wie man sich die vielen Details am besten merken kann. Darum biete ich seit Mitte 2017 meinen Kurseteilnehmern an, dass ein Videomitschnitt mit 2 Kameras von bestimmten Teilen des Kurses angefertigt werden (ca. 3 Stunden). So können Sie sich später an die einzelnen Übungs-Sequenzen erinnern. Wenn Sie mich rechtzeitig vorher informieren kann ich aber auch eine Videokameras inkl Stativ vorher mitbringen und schon aufbauen.

Die Videos werden von mir auf ein übliches Videoformat (z. B. MP4) umgewandelt. Sie erhalten nach Kurs per Einschreiben eine SD-Karte mit dem Video in verschlüsselter Form. Die leere SD-Karte können Sie mir dann einfach wieder zurück senden.

Dieser Service ist für meine Kursteilnehmer derzeit noch kostenlos. Ab 2019 werde ich hierfür eine kleine Handlingspauschale von 10 € erheben.

Fragen

Im Zusammenhang mit dem Kurs erhalte ich immer wieder Fragen. Daher habe ich für Sie eine kleine Sammlung der häufigsten Fragen und Antworten zusammen gestellt. Diese kann ich Ihnen gern zusenden. Sie können mich natürlich gern auch anrufen.

Folgende Fragen werden behandelt:
- Wie oft finden diese Kurse statt?
- Wann finden diese Kurse statt?
- Wie groß sind die Gruppen?
- Was kosten die Kurse?
- Wie lange dauert ein Kurs?
- Auf welcher Unterlage wird geübt?
- Wie soll ich mich anziehen?
- Was muss ich mitbringen?
- Kann ich auch mit einem/einer Partner(in)/Freund(in) etc. kommen?
- Wie ist das mit dem Alter?
- Wo finden die Kurse statt?
- Wie muss ich mich anmelden?

 

Stand: 01.08.2018

All rights reserved. Wellness-in-Pulheim | Impressum | Kontakt